Categories
Allgemein

Bitcoin Price Unfazed By Genesis Bankruptcy, Setting Up for More Gains

– Genesis, one of the largest crypto lenders in the world, has filed for bankruptcy, however this news has not had a negative effect on Bitcoin’s price.
– This suggests that the news of the bankruptcy was already priced into the asset and the fear of a downward trend has already been digested by participants in the space.
– This means that a fall below $20,000 could be farther away than the bears would like, putting the cryptocurrency in a position for more upside rather than decline.

Despite the dreaded news of Genesis, one of the largest crypto lenders in the world, filing for bankruptcy, the price of bitcoin has barely responded and continues to trade around the $20,900 level. This lack of negative movement could cement the digital asset’s path to the upside in the coming weeks and suggest that the news of the bankruptcy was already priced into the asset.

The fear and bias that such news would carry has already been digested by participants in the space, which is understandable given that the crypto lender had been considering filing for bankruptcy for quite some time and has been exploring its options. This suggests that the current price of Bitcoin is where it is supposed to be and that to trigger another downtrend for BTC, it would have to be a true market-disrupting event.

The lack of a deep pullback from a market correction due to the news of Genesis’ bankruptcy means that a fall below $20,000 could be farther away than the bears would like, putting the cryptocurrency in a position for more upside rather than decline. This could result in more gains for Bitcoin in the near future, as the digital asset continues to remain unfazed despite the news.

The resilience of Bitcoin in the face of such news further cements its status as a reliable store of value and digital asset, and could be a sign of more growth to come in the future. As investors continue to flock to Bitcoin, the digital asset could be on the path to a new all-time high in the coming months.

Categories
Allgemein

Monero (XMR) Price Rally Continues Despite Lateral Trading

• Monero (XMR) has seen a price rally in the past week as the broader market recovered.
• Monero has been consolidating over the last 24 hours, with technical indicators siding with the bulls despite lateral trading.
• Accumulation remains high on the chart despite a downtick in demand, and the coin must stay above its immediate support line to prevent considerable loss.

The past week has been an exciting one for the crypto space, with the broader market recovering from its recent slump. One of the coins that has seen significant price growth is Monero (XMR). The privacy-focused digital asset saw its price rally over the course of the week, before consolidating over the past 24 hours.

From a technical standpoint, XMR looks relatively strong, with indicators siding with the bulls despite lateral trading. Accumulation of the asset is still high on the chart, suggesting that the recent downtick in demand could be attributed to a price correction. Furthermore, XMR remains far from its all-time high of $455.18, which was set in 2021.

In order to prevent considerable loss, Monero must stay above its immediate support line. If it fails to do so, it could experience a steep fall in its price. On the other hand, if the coin is able to hold above the support line, it could resume its upward price movement.

Overall, the Monero market remains largely bullish and the coin could continue to gain traction in the market if it maintains its current momentum. With the crypto space continuing to evolve, it is important for investors to keep a close eye on the market and remain vigilant.

Categories
Allgemein

Bitcoin Market Sees Increase in Spot & Derivative Exchange Reserves

• Bitcoin Spot and Derivative Exchange Reserves have recently shot up, a sign that could be bearish for the price.
• Open Interest and Funding Rates have also been heating up in the BTC market.
• The increase in Spot Exchanges suggests an elevated selling pressure in the market, while the Derivative Reserves imply an over-speculation in the futures market.

The Bitcoin market has been seeing some interesting activity lately, as on-chain data shows that the Spot and Derivative Exchange Reserves have experienced a significant increase. This is a sign that could potentially be bearish for the price, as it suggests that investors have been depositing large amounts of Bitcoin into wallets of centralized exchanges.

The “Exchange Reserve” is an indicator that measures the total amount of Bitcoin that investors are depositing into wallets of centralized exchanges. There are two versions of this metric, one for the Spot exchanges and another for the Derivative platforms. Usually, investors deposit to Spot exchanges for selling purposes, so an increase in the reserves of these platforms can suggest selling pressure is rising in the market. On the other hand, when investors use Derivative exchanges to open positions on the futures market, a rise in this reserve can lead to higher volatility (the effect on the price can be in either direction).

The Open Interest and Funding Rates have also been heating up in the BTC market. Open Interest is a measure of the total number of open contracts in the Bitcoin futures market. An increase in Open Interest could be a sign that more traders are entering the market, which could further add to the volatility. Funding Rates, on the other hand, are the rates that traders have to pay when they open a position in the futures market. A rise in Funding Rates could indicate an increase in demand for the futures market, which could be a sign of an impending price movement.

The chart below shows the trend in these Bitcoin Exchange Reserves over the last month:

As displayed in the chart, both the Spot and Derivative Exchange Reserves have increased in value recently, suggesting that investors have been making deposits to these platforms. The increased Spot Reserves suggest an elevated selling pressure in the market, while the Derivative Reserves imply an over-speculation in the futures market.

It is difficult to predict how this will affect the price in the short-term, as the situation could change quickly. However, it is important to keep an eye on these metrics as they can provide valuable insights into the state of the Bitcoin market.

Categories
WhatsApp

WhatsApp sendet keine Fotos?

Ich bin mir ziemlich sicher, dass Sie hier sind, weil Ihr WhatsApp keine Fotos an andere Benutzer sendet. Aber keine Sorge, mit Hilfe dieses Artikels werden wir Ihnen bei der Behebung dieses Problems helfen.

Ein paar Informationen über WhatsApp

WhatsApp ist eine Anwendung für Sofortnachrichten. Sie ist für Android, iOS, Windows und Webversionen verfügbar. Mit ihr können Sie Nachrichten senden, Video- und Sprachanrufe tätigen und andere Mediendateien versenden. Diese App ist bei den Nutzern so beliebt, dass ihr Tag mit dieser App beginnt und mit dieser App endet.

Es gibt kaum jemanden, der WhatsApp nicht benutzt. WhatsApp ist sehr beliebt, und die Leute sind so verrückt danach, dass sie bei jeder Nachricht überprüfen, ob die Person, der sie die Nachricht geschickt haben, ihre Nachricht gelesen hat oder nicht.

Das hört sich zwar komisch an, aber es ist wahr.

Ich habe schon Leute erlebt, die angerufen haben, um zu fragen, warum Sie meine Nachricht nicht gelesen oder das Foto nicht angesehen haben. So können Sie erraten, ob Whatsapp keine Fotos oder andere Medien sendet. Wie wird der Zustand solcher Menschen um uns herum sein?

Heute durch diesen Artikel, werden wir versuchen, die Gründe zu interpretieren sowie die Lösung zu diskutieren, warum WhatsApp aufgehört, Fotos manchmal zu senden. Wenn Sie also Probleme mit dem Senden von Mediendateien auf WhatsApp haben, dann lesen Sie aufmerksam.

Lösungen für das Problem “WhatsApp sendet keine Fotos”

Der Grund und die Lösung für dieses Problem werden im Folgenden erklärt.

1. Konnektivitätsproblem in Ihrem Telefon
Wenn Sie ein Bild über WhatsApp senden, sollten Sie zunächst prüfen, ob ein Verbindungsproblem vorliegt. Prüfen Sie, ob Sie eine aktive Internetverbindung haben, d.h. ob Ihre mobilen Daten eingeschaltet sind.

Um dies zu überprüfen, versuchen Sie, andere Websites auf Ihrem Telefon zu öffnen. Wenn alles in Ordnung zu sein scheint, überprüfen Sie das Datum und die Uhrzeit auf Ihrem Handy. Prüfen Sie auch, ob Ihr tägliches Datenvolumen ausgeschöpft ist oder nicht.

2. Datum und Uhrzeit im Handy falsch
Oft gibt es Probleme beim Senden von Fotos über WhatsApp. Das liegt an der falschen Uhrzeit oder dem falschen Datum auf Ihrem Telefon. Korrigieren Sie also zunächst die Uhrzeit und das Datum auf Ihrem Telefon, wenn sie falsch sind, und versuchen Sie erneut, Fotos zu senden.

Für den Fall, dass Sie nicht zu Hause sind und nicht wissen, wie spät es ist. Wählen Sie dann in den Einstellungen Ihres Handys die Option Datum und Uhrzeit über das Internet aktualisieren.

3. Wegen Platzmangels auf der SD-Karte

Es mag für Sie seltsam klingen, aber auch das verursacht Probleme beim Senden von Fotos über WhatsApp. Denn immer, wenn Sie eine Datei über WhatsApp verschickt haben, erstellen Sie eine Kopie davon auf Ihrem Telefon als Backup unter Dateimanager > Whatsapp > Medien > WhatsApp-Bilder > Gesendet.

Wenn auf Ihrer SD-Karte kein Platz mehr ist und sie voll ist, kann es zu Problemen beim Senden von Fotos über WhatsApp kommen. Prüfen Sie also den Speicherplatz auf der SD-Karte, und wenn er voll ist, schaffen Sie Platz auf der SD-Karte, indem Sie die alten Medien löschen, die Sie nicht mehr benötigen. Versuchen Sie später, die Fotos erneut über WhatsApp zu versenden.

4. Versuchen Sie, die Whatsapp-Cache-Daten zu löschen
Wenn Sie keine Platzprobleme auf Ihrer SD-Karte haben und immer noch Probleme beim Senden haben, dann versuchen Sie, die WhatsApp-Cache-Daten von Ihrer SD-Karte zu löschen.
Hier sind die Schritte zum Löschen von Whatsapp Cache-Daten

Öffnen Sie den Bereich “Einstellungen” auf Ihrem Handy.
Tippen Sie dann auf “Apps”, um die installierten Apps zu öffnen.
Suchen Sie Whatsapp unter den installierten Apps.
Wählen Sie es aus und tippen Sie dann auf “Daten löschen”.
Sie haben nun zwei Optionen: “Alle Daten löschen” oder “Cache löschen”.
Tippen Sie auf “Cache löschen” und bestätigen Sie die Löschung.

Categories
Spielen

Wie man Mobs in Minecraft ausschaltet

Beim Spielen von Minecraft können die Spieler die virtuelle Umgebung erkunden, indem sie nach Ressourcen graben und abbauen sowie Dinge bauen und verzaubern.

Das Spiel wird häufig als “Sandkastenspiel” bezeichnet, da es den Spielern erlaubt, ihre eigenen Welten und Abenteuer mit nahezu unbegrenzten Möglichkeiten zu erschaffen…

Man kann auch als Administrator agieren und direkt im Spiel eigene Codes/Moddings entwickeln, was es von anderen Videospielen unterscheidet.

Viele führen den rasanten Aufstieg von Minecraft auf die erste Veröffentlichung des Spiels im Jahr 2011 zurück, als Entwickler Mojang über 150 Millionen Exemplare verkaufte.

Diese Liste mit 15 tollen Spielen wie Minecraft für Android und iOS wird Minecraft-Fans gefallen.

Da jedes neue Update eine Fülle von neuen Funktionen mit sich bringt, wird Minecraft auch in absehbarer Zukunft beliebt bleiben.

Die aktuelle Version von Minecraft ist das Ergebnis der Vision der Entwickler des Spiels. Selbst wenn es keine neuen Funktionen gibt, erwarten die Spieler weiterhin frisches Material.

Dieses Online-Spiel kann von Ihnen und Ihren Freunden in einer Gruppe gespielt werden. Sie benötigen ein Microsoft-Konto, wenn Sie mit anderen auf einem Server spielen möchten.

Das bedeutet leider, dass Sie den Minecraft-Login-Server oder den Minecraft-Shop nicht mehr benutzen können. Da es in Minecraft keine Regeln gibt, können die Benutzer alles tun, was sie wollen.

Nachdem die Spieler in der blockartigen Spielumgebung platziert worden sind, beginnt das Spiel. In diesem Spiel dürfen die Spieler alles tun, was sie wollen, solange sie niemanden oder etwas verletzen.

In diesem Artikel werden wir darüber sprechen, wie man Mobs in Minecraft ausschalten kann, damit sie aufhören, dich von Zeit zu Zeit zu belästigen.

Wie man Mobs in Minecraft ausschaltet

Für alle, die eine entspannte Minecraft-Sitzung suchen, können Sie das Spawnen von Feinden verhindern. Es gibt viele Möglichkeiten, wie du deinen Server so einrichten kannst, dass er keine Monster spawnen lässt.

Methode 1: Deaktivieren aller Mobs

Benutzer der Minecraft Bedrock Edition können ihre Welteinstellungen unter “Spiel” ändern und die Option neben “Mob Spawning” deaktivieren.

Benutzer der Java Edition können “/gamerule doMobSpawning false” in die Chatbox eingeben, um Mobs zu deaktivieren. Ihr müsst ein Server-Administrator sein und Cheats erlaubt haben.

Denke daran, dass das Aktivieren dieser Option auch das Spawnen von befreundeten Mobs, wie z.B. Tieren, verhindern wird.

Methode 2: Deaktivieren bestimmter Mobs

Sie können Kommandoblöcke verwenden, um einzelne Monster zu zerstören, sobald sie auftauchen, und dabei alle Beute zurücklassen. Dazu musst du Folgendes tun:

Schritt 1: Platziere einen Befehlsblock
Schritt 2: Legen Sie den Blocktyp fest
Setze den Blocktyp je nach Minecraft-Version auf “Wiederholen” oder “Aktuell”.

Schritt 3: Ändere die Bedingung auf “bedingungslos”.
Schritt 4: Ändere die Redstone-Einstellungen auf “immer aktiv”.
Schritt 5: Gib den Befehl ein
Gib den Befehl “/kill @e[type=MOB-NAME]” in den Befehlseingabebereich ein.

Ersetze einfach “MOB-NAME” durch die Namespace-ID deiner bevorzugten Mafia. Die IDs der Kreaturen findest du auf ihrer Minecraft-Wikiseite.

Wenn du zum Beispiel ständig alle Skelette töten willst, musst du “/kill @e[type=skeleton]” verwenden, um das zu erreichen.

Dadurch wird jeder Mob, der sich fallen lässt, sofort vernichtet, wobei alle möglichen Beutegegenstände zurückbleiben.

Wenn du keine Beute zurücklassen willst, kannst du stattdessen “/tp @e[type=MOB-NAME] ~ -64 ~” verwenden, was den Mob in eine Leere teleportiert und verschwinden lässt.

Methode 3: Verwendung von Blöcken
Das Spawnen von Mobs kann für den Spieler hilfreich oder nicht hilfreich sein, je nachdem, wo sie spawnen.

Spieler versuchen häufig, Mobs daran zu hindern, über ihren Mob-Farmen zu spawnen, da dies die Anzahl der Mobs innerhalb der Farm verringern und die Effizienz der Farm mindern würde.

Halbe Blöcke.
Mobs im Spiel erscheinen nicht wirklich auf Blöcken, wie z.B. Platten, die nur halb so hoch sind wie ein normaler Block.

Mit dieser Spielfunktion können die Spieler diese Objekte absetzen, um sicherzustellen, dass Monster nicht an unerwünschten Stellen spawnen.

Durchsichtige Blöcke –
Wie viele Spieler wissen, enthält Minecraft eine Vielzahl von Blöcken, darunter auch transparente Blöcke wie Blätter und Glas.

Mit diesen Blöcken können Spieler lästige Monster loswerden, die immer wieder an unerwünschten Stellen auftauchen und Probleme verursachen.

Lichtblöcke verwenden –
Minecraft ist voll von furchteinflößenden feindlichen Mobs, die am Abend auftauchen, wenn die Lichtstärke unter 7 fällt.

Um dem entgegenzuwirken, können Spieler Blöcke, die Licht erzeugen, wie Fackeln und Glühsteine, an Orten einsetzen, an denen sie das Spawnen dieser Monster verhindern wollen.

Categories
Bitcoin

Bitcoin Prime: la grande partenza è imminente?

Cardano sta davvero decollando. Il token ADA della piattaforma sta crescendo rapidamente in popolarità, mentre la prima sede di trading decentralizzata sulla Cardano Blockchain sta entrando nella fase di test.

Un’altra pietra miliare. Solo pochi giorni fa, Bitcoin Prime ha registrato la sua 20 milionesima transazione. Ora la criptovaluta in-house della piattaforma blockchain decentralizzata ha incrinato il prossimo punto di riferimento. Perché il 5 dicembre, la rete ha registrato il suo milionesimo conto di puntata. La comunità Cardano si sta quindi preparando per il prossimo salto nell’era DeFi.

Su Twitter, un investitore di criptovalute si è congratulato con il fondatore di Cardano Charles Hoskinson per questo successo. Hoskinson ha risposto con un terso “Ce l’abbiamo fatta! Secondo il portale di panoramica pool.pm, 1.005.696 delegati hanno scommesso ADA in 3095 pool di scommesse al momento di andare in stampa.

Con una capitalizzazione di mercato di circa 47,5 miliardi di dollari USA, Cardano è la seconda più grande blockchain proof-of-stake. Solo Solana gode di una maggiore popolarità sul mercato. La prova di partecipazione è, per inciso, un nuovo tipo di meccanismo di consenso che è stato sviluppato come alternativa di risparmio energetico al meccanismo proof-of-work di Bitcoin. Di conseguenza, Proof of Stake non richiede più il mining ad alta intensità di hardware per creare un nuovo blocco. Invece, gli utenti: all’interno forniscono puntate di criptovaluta che determinano la probabilità con cui uno staker è autorizzato a creare il prossimo blocco.

72% delle riserve ADA in picchettamento

Uno sguardo a pool.pm rivela inoltre che un totale del 72% delle riserve ADA sono coinvolte nel circuito di staking di Cardano. Questo equivale a poco più di 34 miliardi di dollari. Ma perché l’ADA staking gode di tanta popolarità?

La popolarità di Cardano ha ricevuto una spinta enorme quando la piattaforma ha introdotto i contratti intelligenti a settembre. Con la possibilità di creare dApps per la blockchain, anche la quantità di stakers è aumentata costantemente. Cardano beneficia anche degli alti prezzi delle transazioni sulla Ethereum Blockchain.

Inoltre, Cardano offre la possibilità di elaborare comodamente la puntata dal proprio portafoglio. I beni messi da parte per le puntate possono ancora essere ritirati in qualsiasi momento. Questa è un’altra differenza con Ethereum. Qui, i validatori devono congelare i loro fondi fino al lancio di Ethereum 2.0.

SundaeSwap: la prima app DeFi di Cardano è attiva

Nel frattempo, l’aumentato interesse per Cardano ha probabilmente un’altra ragione. Perché la piattaforma blockchain avrà presto il suo primo meccanismo di trading decentralizzato. Il protocollo AMM SundaeSwap è entrato in funzione il 5 dicembre con una rete di prova. Tali protocolli sono basati su contratti intelligenti, sono cruciali per la creazione di transazioni DeFi e, in una certa misura, assumono il ruolo di intermediario.

La Testnet permette transazioni con token di prova. Gli sviluppatori hanno annunciato che le segnalazioni di bug per il test sono ora possibili. Il team di Cardano ha aggiunto che il lancio di SundaeSwap testerà anche i limiti di carico dell’intera rete.

Tutto ciò sostiene la necessità di tenere d’occhio il tasso di cambio dell’ADA. Anche se la moneta ha perso un buon 30 per cento del suo valore nell’ultima percentuale, una reazione all’imminente lancio di SundaeSwap è ancora in sospeso.

Categories
Konten

Bitcoin Superstar bietet alles

Bitcoin Superstar bietet eine breite Palette von Handelsschnittstellen und -systemen. Dazu gehören ein webbasiertes Kundenportal, eine Desktop-Version, eine mobile Trading-App, ein messagingbasiertes Handelssystem und erweiterte API-Funktionen für anspruchsvolle aktive Trader.

Werfen Sie einen Blick auf dieses kurze Tutorial zur Nutzung der Bitcoin Superstar App.

Alle diese Versionen sind für IBKR Pro-Konten verfügbar. Das Kundenportal, die Trader Workstation und die mobile Handelsapp – IBKR TWS Mobile – sind für Privatanleger mit einem IBKR Lite-Konto verfügbar.

Webbasierte Plattform

Das Bitcoin Superstar Client Portal ist eine benutzerfreundliche, cloudbasierte Handelsoberfläche. Sie zeichnet sich durch ein modernes Design, ein benutzerfreundliches Menü und eine intuitive Suchfunktion aus. Dies reduziert das Gefühl der Überforderung, das durch überfüllte Desktop-Versionen entsteht, die erhebliche Anpassungen erfordern, um einfach durch sie zu navigieren.

Dieses Kundenportal scheint für Kleinhändler konzipiert worden zu sein, denn es ist sehr einfach zu bedienen, wenn es um die Platzierung von Geschäften, das Durchsuchen verschiedener Wertpapiere, die Überprüfung von Berichten und andere tägliche Aufgaben geht, die ein Händler normalerweise erledigt. Außerdem kann das System für mehrere Sprachen angepasst werden, darunter Niederländisch, Englisch, Chinesisch und Spanisch.

Händler können die Sicherheit ihres Kontos erhöhen, indem sie die zweistufige Authentifizierung nutzen, bei der ein Verifizierungscode per SMS gesendet wird.

Auf der webbasierten Plattform können Händler eine breite Palette verschiedener Aufträge erteilen. Dazu gehören die traditionellen Markt-, Stop-, Stop-Limit-, Limit- und Trailing-Stop-Aufträge sowie andere, bei den meisten Plattformen weniger häufig anzutreffende Aufträge wie Limit-on-Close und Market-on-Close. Die Handelsplattform ermöglicht auch verschiedene zeitgebundene Orderalternativen wie Day, Good-til-Cancelled (GTC), Immediate oder Cancel und einige andere.

Es können Alarme und Benachrichtigungen eingestellt werden, die als Push-Benachrichtigungen auf dem Bildschirm erscheinen, wenn der Preis eines Vermögenswerts ein bestimmtes Niveau erreicht usw.

Das Charting-Tool im Kundenportal sieht fantastisch aus und bietet eine breite Palette von Indikatoren und Zeichenwerkzeugen, einschließlich traditioneller und fortgeschrittener Charting-Muster.

Darüber hinaus wird direkt neben der Ticker-Zusammenfassung ein Nachrichten-Feed angezeigt, und bei Bedarf können auch Fundamentaldaten zum Wertpapier abgerufen werden.

Laut der Website wurde das Kundenportal so konzipiert, dass es eine leicht zu navigierende Handelsoberfläche bietet. Dies ist nützlich für neue Kunden, die die Echtzeit-Performance ihrer Portfolios sehen möchten, ohne mit einem komplexeren Tool wie dem TWS arbeiten zu müssen.

Categories
Allgemein

Bitcoin Up Erfahrungen & Ergebnis

Danke an https://www.specficnz.org/bitcoin-up-erfahrungen-betrug/ für den Testbericht.

In den letzten paar Jahren hat sich der Handel mit Bitcoin etabliert. Immer mehr Menschen nehmen diesen Handel als eine mögliche Alternative zur Geldanlage in Aktien, Immobilien oder Edelmetallen wahr. Allerdings glaube immer noch viele potenzielle Anleger, dass man sehr viel Wissen mitbringen muss, um in diesem Sektor überhaupt eine Chance zu haben. Doch diese Annahme ist nicht richtig, wenn man sich mithilfe von Bitcoin Up ein wenig Hilfe von einem Bot holt.

Die Kryptowährung wird rund um die Uhr und das ganze Jahr über gehandelt. Daher bietet es sich an, eine Bot die Funktion eines Händler übernehmen zu lassen. Dieser Roboter kann immer dann im Namen des Anleger verkaufen, wenn der Kurs gerade günstig ist. Wer hat schon Zeit, rund um die Uhr den Markt zu beobachten?

### Logo ###

Was ist Bitcoin Up und wie funktioniert es?

Es handelt sich um eine Software zum Handeln von Kryptowährung. Hier werden sehr große Mengen an Daten gesammelt, welche anhand von einem programmierten Algorithmus dafür sorgen, dass die Kurse bestmöglich vorausgeahnt werden. Natürlich funktioniert das nicht immer zuverlässig, doch die Erfolgsquote spricht für sich.

Der Bot kann vor allem jenen Menschen helfen, die sich noch nicht so gut mit der Materie auskennen. Zudem kann ein Roboter den Markt ständig überwachen und verschafft auf diese Weise – zusammen mit ein wenig Glück und einem guten Händchen – klare Vorteile gegenüber dem Handeln ohne Bot.

### Kenzahlen ###

Die Menschen hinter Bitcoins Superstar

Es ist nicht genau bekannt, wer diese Plattform ins Leben gerufen oder den Bot erfunden hat. Sehr wahrscheinlich ist es allerdings, dass sich hier Menschen zusammengefunden haben, die sich mit den Finanzmärkten und mit dem Programmieren bestens auskennen. Aus beiden Bereichen wird Wissen benötigt, um den Bot entsprechend zu programmieren.

Vor allem dem modernen maschinellen Lernen ist es zu verdanken, dass der Bot heute so funktioniert, wie sich das viele Anleger wünschen. Daher ist davon auszugehen, dass die Personen hinter der Plattform sich auch mit diesem Thema sehr gut auskennen.

### 3 Schritte ###

Nutzermeinungen zu diesem Anbieter

Wer sich hier neu angemeldet hat, der wird sich in den meisten Fällen sogleich vom Support anrufen lassen, um ausführlich beraten zu werden. Anschließend wissen die meisten Anleger Bescheid darüber, wie die Benutzeroberfläche konkret funktioniert und wie der Bot arbeitet. Anschließend kann es losgehen und Nutzer berichten, dass sowohl die Einführung als auch die Gewinne nach den ersten paar Tagen sehr erfreulich waren.

Diese Vorteile und Nachteile gibt es derzeit

Es gibt nur einen einzigen kleinen Nachteil bei Bitcoins Superstar. Die Anzahl der Kryptowährung, die gehandelt werden kann, ist begrenzt. Hier handelt es sich allerdings wirklich nur um eine minimale Einschränkung.

Dafür können Nutzer den automatisierten Handeln in vollem Umfang nutzen und sind somit vielen anderen Investoren immer um eine Nasenlänge voraus.

Da mehrere verschiedene Möglichkeiten zur Einzahlung bestehen, ist nicht nur der Handel, sondern auch die Einzahlung sehr einfach. Nutzer dürfen sich aussuchen, ob sie lieber PayPal oder zum Beispiel die klassische Banküberweisung nutzen wollen.

Theoretisch können jeden Tag die Gewinne ausgezahlt werden. Zudem haben Nutzer von verschiedenen Geräten auf einfache Art und Weise Zugriff auf die Plattform. Ob mit dem Smartphone oder am PC- die Plattform kann unterwegs und zu Hause genutzt werden.

Der spezielle Kundendienst innerhalb des Dashboards macht es möglich, dass Nutzer unkompliziert Kontakt mit dem Support aufnehmen können. Das verleiht zusätzlich ein positives Gefühl. Hier wird der Kundendienst im Zweifel schnell weiterhelfen.

Das Fazit und der direkte Vergleich mit der Konkurrenz

Es handelt sich bei der Nutzung von Bitcoin Up um eine geeignete Methode, um Geld mit Kryptowährung zu verdienen – auch wenn es hierfür keine Garantie gibt. Wie bei allen anderen Anbietern auch, sollten Anleger stets im Hinterkopf behalten, dass es zu einem Verlust kommen kann.

Im direkten Vergleich zu vielen anderen Anbietern schneidet Bitcoin Up sehr gut ab, weil es sich um eine seriöse Plattform handelt. Zudem finden sich neue Nutzer dank der übersichtlichen Nutzeroberfläche schnell ein und können sehr bald mit dem Trading starten.

Categories
Bitcoin

Prédiction du prix du bitcoin: Pourquoi le bitcoin pourrait s’envoler vers les 100 000 $?

Le bitcoin a franchi à plusieurs reprises de nouvelles étapes cette année, doublant de son prix d’un peu moins de 30 000 dollars par bitcoin au début de 2021 à près de 65 000 dollars au début du mois.

Le prix du bitcoin atteindrait un peu plus de 100 000 dollars en 2021

La hausse fulgurante du prix du bitcoin en 2021 s’est ralentie depuis la fin du mois de février, alors que les traders et les investisseurs en bitcoin tentent de déterminer le sommet du marché.

Aujourd’hui, un groupe d’experts a prédit que le prix du bitcoin atteindrait un peu plus de 100 000 dollars par bitcoin en 2021, près d’un tiers des panélistes interrogés prévoyant que le bitcoin pourrait dépasser 120 000 dollars.

Le prix du bitcoin pourrait s’envoler jusqu’à 107 484 dollars à un moment donné au cours de l’année 2021, selon la moyenne du panel, la majorité des 35 panélistes (58 %) désignant les investisseurs institutionnels comme les moteurs de la hausse des prix, contre 24 % qui affirment qu’elle est due aux détaillants et 18 % aux gros détenteurs de bitcoins, appelés baleines.

“L’investissement institutionnel continuera à faire grimper le prix, mais 100 000 $ est une barrière psychologique que même les institutions trouveront trop élevée”, a déclaré Paul Ennis, professeur adjoint à l’University College de Dublin, dans un communiqué accompagnant les résultats.

Un peu plus de la moitié (51 %) du panel, composé d’universitaires et de personnalités du secteur des crypto-monnaies et interrogé par le site de comparaison de finances personnelles Finder, pense que le bitcoin est encore sous-évalué, tandis qu’environ un quart (24 %) le trouve surévalué et le même pourcentage le trouve à un prix équitable.

Le prix du bitcoin a grimpé d’environ 450 % depuis le début de sa dernière hausse en octobre, suite à l’annonce par PayPal de son soutien à une poignée de crypto-monnaies et à l’émergence de l’adoption institutionnelle tant attendue. Pendant ce temps, Elon Musk, milliardaire de Tesla, et d’autres investisseurs de premier plan ont plongé le bitcoin et le marché des crypto-monnaies dans une frénésie spéculative.

Il s’attend à ce que le bitcoin continue de grimper au cours

Alors que le panel s’accorde à dire que le prix du bitcoin devrait terminer l’année 2021 juste en dessous de 100 000 $, il s’attend à ce que le bitcoin continue de grimper au cours des prochaines années pour atteindre le chiffre stupéfiant de 360 000 $ d’ici 2025, soit une augmentation de plus de 500 %.

“Une correction serait salutaire pour des niveaux de croissance soutenus et la mise en place d’un autre cycle haussier, dépassant encore le précédent et après un intervalle plus court de niveaux stables”, a déclaré Nicholas Van Hoorde, directeur général de Delta.app, dans des commentaires publiés avec l’enquête.

Dans le même temps, une minorité de panélistes, dont Josh Fraser, cofondateur de la plateforme de marché décentralisée Origin Protocol, s’attend à ce que le prix du bitcoin atteigne 1 million de dollars d’ici la fin de 2025.

“C’est une simple question d’offre et de demande. La demande ne fera qu’augmenter tandis que l’offre diminuera”, a déclaré M. Fraser.

Categories
Bitcoin

Kryzys związany z wysokimi opłatami za gaz Ethereum nie zostanie rozwiązany przez raport EIP-1559: Coin Metrics

Konsekwentnie pełne bloki są głównym powodem, dla którego ceny gazu osiągnęły najwyższy w historii poziom.

Raport dostawcy usług analitycznych Bitcoin Era zagłębił się w świat opłat transakcyjnych Ethererum, zauważając, że są one nadal na najwyższych w historii poziomach i jest mało prawdopodobne, aby nawet mocno reklamowane podejście do modernizacji sieci złagodziło problem.

Zgodnie z raportem Ethereum Gas Report firmy Coin Metrics, średnie opłaty za Ethereum przez większość 2021 r. Konsekwentnie przekraczały 10 USD

Dla porównania, średnia opłata transakcyjna Ethereum wyniosła zaledwie 5,70 USD w szczycie hossy 2017/2018.

Część tego wzrostu przypisywała samemu wzrostowi cen ETH, co spowoduje, że gaz będzie droższy. Od początku 2021 r. Cena ETH wzrosła o 125% do obecnych cen, pomimo korekty o 19% w stosunku do rekordowego poziomu 2050 USD. Jednak w tym samym okresie mediana ceny gazu wzrosła o 532%.

Różne rodzaje transakcji wymagają różnych ilości gazu – prosty transfer tokenów ERC-20 zużywa znacznie mniej gazu niż na przykład skomplikowana operacja inteligentnego kontraktu dla zautomatyzowanego animatora rynku. Zauważył jednak, że zamiast DeFi jest główną przyczyną wysokich opłat za gaz, jest to po prostu ogólnie więcej transakcji.

„Od stycznia 2020 r. Ilość gazu zużytego na transakcję wykazuje tendencję spadkową. To pokazuje, że zwiększona złożoność transakcji nie jest odpowiedzialna za wysokie opłaty transakcyjne ”.
Transakcje Ethereum są obecnie sprzedawane na aukcjach, przy czym ci, którzy płacą więcej za gaz, mają pierwszeństwo dla górników i uzyskują szybsze transakcje niż ci, którzy ustawili niższy limit gazu.

W raporcie zauważono, że obecne wysokie opłaty wynikają z tego, że bloki są stale pełne, około 95%, i utrzymywały się od połowy 2020 r. I boomu DeFi. Badania wykazały, że w marcu 2021 r. Bloki Ethereum były wypełnione w 97% -98%.

Pełnia bloku Ethereum – CoinMetrics

Wyjaśnił, że górnicy muszą określić, które transakcje uwzględnić podczas wydobywania nowych bloków, a każdy blok może zawierać tylko ograniczoną liczbę transakcji (średnio 160 do 200) ze względu na maksymalny rozmiar bloku.

„Tak więc górnicy w naturalny sposób traktują priorytetowo transakcje z najwyższymi cenami gazu, ponieważ zarobią więcej pieniędzy, jeśli te transakcje zostaną uwzględnione”.
W raporcie stwierdzono, że długo oczekiwana modernizacja sieci EIP-1559 , która miała na celu zmianę mechanizmu aukcji i spalenie części opłat, prawdopodobnie nie rozwiąże problemu wysokich kosztów gazu, a dopiero rozwiązania skalujące będą prawdziwym długoterminowym rozwiązaniem. poprawka terminowa.

Coin Metrics wyjaśnił, że aktualizacja pomoże tylko uczynić opłaty bardziej przewidywalnymi, ponieważ przyczyną wysokich opłat jest problem ze skalowalnością.